Günstige DSL- und Handyverträge mit 1&1

Letzte Aktualisierung am 19. November 2019

Ein Haushalt ohne DSL ist heute kaum mehr vorstellbar und auch das Handy ist zum ständigen Begleiter geworden. Klar, dass auf diesem Markt zahlreiche Anbieter um unsere Gunst buhlen. Und das mit den unterschiedlichsten Tarifmodellen. Mir persönlich sind viele Anbieter zu teuer, oder bieten keine für mich passenden Leistungen. 1&1 sticht da aus der Messe hervor und konnte mir immer passende Tarife zu einem guten Preis anbieten.

Die kurze Geschichte von 1&1

Der Startschuss für den Erfolg von 1&1 erfolgte bereits 1992 als in Zusammenarbeit mit der Telekom der online-Dienst T-Online aufgebaut wurde. Ohne nennenswerte Konkurrenz stieg T-Online zum größten Internetprovider Europas auf. Bis 1996 der eigene Internetdienst von 1&1 aufgebaut wurde.

Im Laufe der Jahre wurde das Portfolio um weitere Webservices wie Hosting und Clouddienste ergänzt. Mit der Einführung von Flatrates für DSL-Telefonie konnten Maßstäbe gesetzt werden und auch die Möglichkeit seit 2007 die eigenen Tarife ohne Telekom-Anschuss nutzen zu können hoben 1&1 vom Wettbewerb ab.

Werbung

Heute nimmt 1&1 am Endkundenmarkt durch seine günstigen Tarife, hervorragenden Kundenservice oder auch attraktiven Zusatzgeräten eine besondere Rolle ein. Aber auch Businesskunden wissen die Leistungen in Bereichen wie Domain, Webhosting, E-Commerce oder auch Bürolösungen zu schätzen.

Mit 1&1 auf der richtigen Seite bei DSL- und Handyverträgen

Du als Endkunde profitierst vor allem von ansprechenden Handy-, DSL- und Datentarifen. Aber auch der Service rund um den Vertrag ist einmalig. Besonders erwähnenswert ist dabei der Austauschservice und das W-Lan-Versprechen.

Tarife für DSL

Auch in Zeiten von “Kabel” lohnt es sich auf DSL zu setzen. Zwar werben die Mitbewerber mit prägnanten Begriffen wie “Glasfaser-Power”, das betrifft aber nur den theoretischen Download. Bei der Stabilität und beim Upload hat DSL immer noch die Nase vorn.

1und1 Highspeed DSL Info

Damit auch du eine günstige “Kabel-Alternative” nutzen kannst, hat 1&1 eine Reihe DSL-Tarife im Angebot. Diese erstrecken sich über eine Bandbreite von 16 bis 250 MBit/s. Bereits im Basistarif sind drei Rufnummern und eine Telefonie-Flat enthalten. Welcher Tarif zu dir passt kannst du also ganz einfach über die Bandbreite bestimmen.

Um die Tarife noch besser auf dich abstimmen zu können, hat 1&1 außerdem noch eine “Young”-Version für junge Leute unter 29 Jahren im Angebot. Diese bekommst du sogar in einer monatlich kündbaren Variante.

Nicht nur die Grundtarife bieten dir eine hohe Flexibilität. Hast du dich für einen Tarif entschieden, kannst du ihn mit individuellen Flatrates, Digital-TV oder anderen Dienstleistungen weiter individualisieren.

FritzBox Schriftzug auf dem 1&1 HomeServer+
FritzBox Schriftzug auf dem 1&1 HomeServer+

Tarife für Handy und Daten

Viel wichtiger als das Internet zu Hause ist es aber Unterwegs. Es gibt mittlerweile mehr Anbieter für Mobilfunk-Verträge als für Festnetz-Verträge. Auch die Anbieter von Festnetzlösungen setzten daher alle verstärkt auf Verträge für Handy, Laptop oder Tablet.

All-Net-Flat Tarife

Wie auch bei den DSL-Tarifen bietet 1&1 für Mobilfunk-Tarife einen soliden Standard aus SMS-Flat und Telefonie-Flat. Lediglich über das High-Speed-Volumen unterscheiden sich die unterschiedlichen Tarife. Außerdem kann man zwischen recht teuren D-Netz Tarifen und deutlich günstigeren E-Netz Tarifen unterscheiden. Diese kosten allerdings derzeit das gleiche wie die LTE-Tarife mit bis zu 225 MBit/s. Einen plausiblen Grund für einen E-Netz Tarif mit weniger Bandbreite konnte ich noch nicht erkennen.

Bist du unter 29 Jahre alt, bekommst du mit einem Young Tarif noch ein kleines Extra in Form von zusätzlichem Inklusiv Volumen oder eines Bluetooth-Lautsprechers.

1&1 All-Net-Flat für junge Leute

Bei reinen Daten-Tarifen fallen natürlich die Telefonie- und SMS-Optionen weg. Dafür steht dann geringfügig mehr Datenvolumen zur Verfügung. Die Preisstruktur ist aber so ähnlich wie bei den Handy-Tarifen.

Geräte und Gadgets

Neben den klassischen DSL- und Mobilfunk-Tarifen kann man auch immer mehr Hardware zukaufen. Und das sind mittlerweile nicht mehr nur Handys und Router. Alles was irgendwie mit Smartphone oder W-Lan zu tuen hat, kann man dazu bekommen. Wer das nicht möchte und sich für einen reinen Tarif entscheidet, bekommt einen Preisnachlass von insgesamt 120 Euro bei Handy- und insgesamt 240 Euro bei DSL-Tarifen.

Ein Überblick über den 1&1 HomeServer+
Die Hardware von 1&1 ist aus Tradition sehr hochwertig. Der HomeServer+ ist eine FritzBox 7530.

Die Gadgets sind dabei auf die Produkte abgestimmt. Als Handy-Kunde kannst du so eine Smartwatch, Kopfhörer, oder einen Bluetooth-Lautsprecher bekommen. Als DSL-Kunde stehen dir Dinge wie Spielekonsolen, Laptop oder sogar Fernseher zur Auswahl. Je nach UVP kommt noch eine Zuzahlung dazu. Ist diese etwas höher, kannst du sie aber auch in eine monatliche Zahlung umwandeln.

Dein Weg zu 1&1

Dein Weg zu 1&1 ist denkbar einfach. Nutze einen der oben genannten Links und du landest genau auf der richtigen Seite. Ansonsten kannst du im oberen Menü deine gesuchte Produktgruppe auswählen. Die unterschiedlichen Tarife werden dir übersichtlich nebeneinander angezeigt. So kannst du sie vergleichen und das passende Angebot für dich auswählen.

Im ersten Schritt entscheidest du dich nur für den Grundtarif. In weiteren Schritten kannst du weitere Optionen oder ein Gadget zubuchen. Wirkt sich das auf den Preis aus, wird dies direkt angezeigt. So weißt du direkt, was dich über welchen Zeitraum erwartet.

Ich selber bin mit meinem Festnetzanschluss bei 1&1 und werde auch meinen Mobilfunk-Tarif nach einem zweijährigen Ausflug wieder zurück zu 1&1 holen. Für mich gehört 1&1 zu den besten Providern Deutschlands. Auch wenn sich das in den Preisen nur bedingt widerspiegelt. Meine Erfahrung der letzten zwei Jahre hat mir gezeigt, noch günstiger ist auch gleich viel schlechter.

Sei der Erste, der das kommentiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.